Apfelgelee mit Granatapfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelgelee mit Granatapfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
1184
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.184 kcal(56 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate289 g(193 %)
zugesetzter Zucker250 g(1.000 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium358 mg(9 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt286 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg säuerliche Äpfel
1 Granatapfel
1 kg Gelierzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelGranatapfel

Zubereitungsschritte

1.
Die Äpfel waschen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser bedeckt aufkochen lassen. Etwa 25 Minuten weich kochen, währenddessen gelegentlichen rühren. Anschließend in ein feines Sieb gießen und ca. 3 Stunden abtropfen lassen. Dabei den Saft auffangen.
2.
Den Granatapfel entkernen und die Kerne durch ein Sieb streichen, dabei den Saft auffangen. Den Granatapfelsaft zum Apfelsaft geben und abmessen. Dieselbe Menge an Zucker ergänzen und unter Rühren aufkochen lassen. Etwa 4 Minuten sprudelnd kochen, eine Gelierprobe durchführen und in vorbereitete Gläser füllen. Sofort verschließen und auskühlen lassen.