Orangensalat mit Granatapfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangensalat mit Granatapfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
153
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien153 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium377 mg(9 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g kleine Orangen
1 Granatapfel
1 Sternanis
1 Zimtstange
1 Päckchen Vanillezucker
Zucker je nach Säure der Orangen
40 ml Orangenlikör
4 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Die Orangen mit einem Messer schälen, sodass keine weiße Schalenhaut mehr am Fruchtfleisch hängt, dabei ablaufenden Saft auffangen. Die Früchte in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Granatapfel halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben.

2.

Die Granatapfelkerne mit den Orangenscheiben mischen, mit Sternanis, Zimt, Vanillezucker und Zucker würzen und mit dem Orangenlikör und dem aufgefangenen Orangensaft sowie dem Zitronensaft marinieren. Zugedeckt mindestens 4 Stunden ziehen lassen.

 
Nach dem Entkernen des Granatapfels kann ich meine Küche neu streichen. Den Granatapfel einfach zu halbieren, war kein guter Tipp.