Baguette mit Putenstreifen und Currysauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Baguette mit Putenstreifen und Currysauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
80 g
100 g
1 EL
1 TL
1
100 g
2
2 EL
geröstete Erdnusskern
2 EL
3 EL
1
30 g
Kräuter-Knoblauchbutter
400 g
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Schnittlauch mit Mayonnaise, Joghurt, Curry und Kurkuma verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Ananas und Erdnüsse grob hacken und zum Salat geben. Den Salat mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
2.
Das Baguette einmal längs und einmal quer halbieren. Baguette mit Kräuter- Knoblauchbutter bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°, 2. Schiene von unten) 6-8 Min. rösten.
3.
Putenfleisch in kleine Minischnitzel schneiden. Öl in einer Grillpfanne erhitzen, die Schnitzel darin von jeder Seite 2 Min. braten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel auf den Baguettestücken verteilen und mit Currymayonnaise beträufeln. Etwas Salat auf die Baguettestücke verteilen und den übrigen Salat dazu servieren.