Bandnudeln mit Zucchini und Putenstreifen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Bandnudeln mit Zucchini und Putenstreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
300 g
3 EL
300 g
Pfeffer aus der Mühle
50 ml
150 g
2 EL
1 TL
1 Prise
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini waschen, putzen und längs mit dem Sparschäler oder Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser mit 1 EL Öl nach Packungsangaben bissfest garen. In den letzten 2 Minuten die Zucchinistreifen zufügen und mitgaren.
3.
Nudeln und Zucchini in einem Sieb abgießen.
4.
Zwischenzeitlich das Fleisch in mundgerechte Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Öl in ca. 3 Min. rundherum kräftig anbraten.
5.
Das Fleisch herausnehmen und zugedeckt beiseite stellen.
6.
Den Bratensatz mit Wein ablöschen, gekörnte Brühe einrühren und die Flüssigkeit fast vollständig verdampfen lassen, dann Creme fraiche und Zitronensaft einrühren, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig abschmecken und den Thymian unterrühren.
7.
Nudeln, Fleisch und Sauce mischen und auf Tellern anrichten.