Putenstreifen mit Koriander und Limetten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Putenstreifen mit Koriander und Limetten

Putenstreifen mit Koriander und Limetten - Aromatische Kräuter und Zitrusaromen verleihen dem Gericht eine frische Note.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein32 g(33 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium575 mg(14 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure168 mg
Cholesterin55 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K23,2 μg(39 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium522 mg(13 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin55 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2
2
2
15 g
Ingwer (1 Stück)
4 EL
2 EL
2 EL
2 EL
1 TL
brauner Zucker
4 Stiele
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Putenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Streifen schneiden. Chilischoten waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und sehr fein würfeln.

2.

Rapsöl in einem Wok erhitzen. Chilistreifen, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Putenstreifen hinzufügen, bei starker Hitze etwa 3 Minuten braten, dabei immer wieder umrühren.

3.

Fleisch mit Fischsauce, Austernsauce, Limettensaft und Zucker abschmecken. Koriander waschen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Limette heiß abspülen und in Spalten schneiden.

4.

Putenstreifen in 4 Schalen anrichten, mit Korianderblättchen bestreuen und mit Limettenspalten garnieren.

 
Ich finde das Rezept sehr lecker musste jedoch ein paar Anpassungen machen. Da ich keine Fischsauce hatte, habe ich Sojasauce verwendet. Die Soße habe ich mir gesondert gemischt und beim Kochen gemerkt, dass es zu wenig sein wird, deshalb doppelte Menge (Zucker, Soja, Austernsoße), zusätzlich hab ich das mit wenig Mehl noch verdickt. (Wichtig: wirklich wenig Mehl, sonst braucht man wie ich extra Wasser). Außerdem habe ich hier direkt einiges an klein gehackten Korianderblättern hinzugefügt. Und das Rezept ist eher 2 als 4 Portionen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Eller2K, vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Anmerkungen. Ihre Anpassungen klingen wirklich toll und lecker. Vielen Dank für die Tipps und viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team