Feigen-Crêpepäckchen mit Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen-Crêpepäckchen mit Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Crepes
140 g
1
1 Prise
100 ml
160 ml
30 g
zerlassene Butter
Für die Füllung
4
reife Feigen
½ TL
40 ml
roter Portwein
Außerdem
2
reife Feigen
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchPortweinButterButterEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crepes das Mehl mit der Milch verrühren, das Ei, zerlassene Butter und Salz unterrühren und zuletzt das Mineralwasser zufügen. Den Teig mindestens 30 Minuten quellen lassen.
2.
Für die Füllung die Feigen waschen, halbieren, kurz auf der Schnittfläche in Butter anbraten, mit Portwein ablöschen und etwas reduzieren.
3.
In einer leicht geölten Crepepfanne 9 hauchdünne, nur ganz leicht gebräunte Crepes ausbacken. Ein Crepe in Streifen schneiden, die restlichen Crepes ganz lassen.
4.
Je eine Feigenhälfte auf eine Crepe setzen und diese beutelartig zusammennehmen. Mit einem Crepestreifen behutsam zubinden. Auf Desserttellern anrichten, mit je einer Kugel gemischtem Eis und einer Feigenhälfte arrangieren. Mit Puderzucker bestaubt servieren.