Fisch mit Spinat und Cremesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Spinat und Cremesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Fischfilet z. B. Seeteufel
200 l trockener Weißwein
500 g frischer Spinat
Salz
1 EL Butter
1 EL Mehl
200 ml Schlagsahne
200 ml Fischfond
2 EL grobkörniger Senf
Noilly Prat
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSpinatSchlagsahneSenfButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilets in 100 ml Weißwein und 500 ml Wasser 12-15 Minuten pochieren.
2.
Den Spinat gründlich waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.
3.
Für die Sauce die Butter mit dem Mehl hell anschwitzen, mit dem restlichen Weißwein ablöschen, aufkochen und einige Minuten köcheln lassen. Die Sahne sowie den Fischfond angießen, unter Rühren aufkochen und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Mit Senf, Salz und Noilly Prat abschmecken.
4.
Den Spinat unterschwenken und kurz warm werden lassen.
5.
Zusammen mit dem Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu nach Belieben Zitronenschnitze und Kartoffeln reichen.