Schnelles Low-Carb-Rezept

Überbackener Fisch mit Spinat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Überbackener Fisch mit Spinat

Überbackener Fisch mit Spinat - Low Carb und so lecker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch den Fisch und den Blattspinat kommt reichlich Eisen in das Gericht. Wir benötigen diesen Mineralstoff für eine gesunde Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper. Der Rotbarsch punktet zusätzlich mit Vitamin D, dieses erfüllt viele verschiedene Aufgaben, eine davon ist die Beteiligung am Einbau von Calcium in die Knochen.

Passend zu dem überbackenen Fisch mit Spinat ist gekochter Naturreis. Für wen auch die Beilage Low Carb sein soll, kann einen Blumenkohl putzen, waschen und raspeln. Die Blumenkohlraspel können Sie ähnlich wie Reis zu dem Fischgericht mit Blattspinat servieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein35 g(36 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K573 μg(955 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure238 μg(79 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin27,8 μg(62 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium1.397 mg(35 %)
Calcium329 mg(33 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod80 μg(40 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure452 mg
Cholesterin83 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bio-Zitrone
600 g Rotbarschfilet (oder Kabeljau)
Salz
Pfeffer
600 g Blattspinat
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
150 g Crème fraîche
30 g Parmesan
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone heiß abwachen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Fischfilets mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und etwas ziehen lassen.

2.

Inzwischen Spinat waschen, putzen, waschen, trocken schleudern und nach Bedarf grob hacken.

3.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitze, Zwiebeln darin glasig dünsten und Blattspinat dazugeben, für 2–3 Minuten dünsten. Mit etwa 1 TL Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss Crème fraîche untermischen.

4.

Fischfilets in eine Auflaufform legen, Zitronen-Spinat darauf verteilen. Parmesan darüber reiben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 12 Minuten überbacken.

5.
Dazu gibt’s Safranreis oder Salzkartoffeln.