Low Carb und Eiweißreich

Fisch in Eihülle auf Spinat

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fisch in Eihülle auf Spinat

Fisch in Eihülle auf Spinat - Feiner Klassiker der Low-Carb-Küche

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
427
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dem Fisch und der Eihülle kommen eine Menge Proteine ins Spiel – das ist unter anderem für den Muskelaufbau und -erhalt besonders wichtig. Das Hühnerei liefert außerdem wertvolle B-Vitamine für gut funktionierende Stoffwechselfunktionen und für die Nervenzellen. Vitamin A aus dem Spinat sorgt für eine starke Sehkraft und eine gesunde Haut.

Für wen dieses Gericht nicht low carb sein muss, kann gerne zusätzlich zum Fisch in Eihülle ein selbstgebackenes Vollkornbrötchen servieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien427 kcal(20 %)
Protein47 g(48 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K574,9 μg(958 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure250 μg(83 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium1.702 mg(43 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod151 μg(76 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin260 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatSchlagsahneZitronensaftButterÖlSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Fischfilet (4 Fischfilets, je ca. 150 g)
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
2
2 EL
600 g
1
1
2 EL
70 g
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilets mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Eier verquirlen, die Fischfilets durch das Ei ziehen und in heißer Butter, in einer großen beschichteten Pfanne je Seite goldgelb braten.
2.

Spinat waschen, putzen, verlesen und in wenig kochendem Salzwasser unter Rühren zusammenfallen lassen. Spinat abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Spinat durchhacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. In einem breiten Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig andünsten, Spinat zugeben, einige Minuten düsnten, Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und noch einige Minuten köcheln lassen.

3.
Spinat mit Fischfilets anrichten und servieren.