Gegrillte Lammchops mit Kräuterbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Lammchops mit Kräuterbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 12 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
8 EL
1 TL
frisch gehackter Thymian
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
12
Lammstielkoteletts geputzt, je ca. 80 g
Kräuterbutter
75 g
weiche Butter
1 EL
fein gehackte Kräuter Petersilie, Kerbel, Estragon
1 TL
1
Tomatenspalte zum Garnieren
Rosmarin zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölButterZitronensaftThymianRosmarinTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl mit den Kräutern, dem Knoblauch und den Tomatenwürfel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lammkoteletts waschen, trocken tupfen, in die Marinade legen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen, dabei einmal wenden. Die Butter mit Salz und Pfeffer cremig rühren und mit den Kräutern und dem Zitronensaft vermischen.

2.

Den Knoblauch schälen, dazu pressen und verrühren. Zu Rollen formen, in Alufolie wickeln und kühl stellen. Zum Servieren mit einem Bundmesser in Scheiben schneiden. Den Grill vorheizen. Die Lammkoteletts abtropfen lassen und auf dem heißen Grill von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit der Marinade beträufelt, auf Tellern anrichten, mit Tomaten und Rosmarin garnieren, die Butter dazu geben und servieren.