Gegrillte Tofu-Spieße mit Erdnusscreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Tofu-Spieße mit Erdnusscreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
211
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien211 kcal(10 %)
Protein14 g(14 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K34,2 μg(57 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin21,8 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium541 mg(14 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Tofu-Spießchen
8
125 g
Tofu (8 Würfel)
1 dünne Stange
weißer Pfeffer
Für die Erdnuss-Sauce
4 EL
4 TL
gesalzene, geröstete Erdnusskern
4 EL
1 TL
1 Msp.
Chilipaste (z. B. Sambal oelek, Harissa)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lauch putzen, in 2-3 cm breite Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Champignons putzen. 8 Spießchen stecken, dabei nebeneinander je 1 Champignon, dann 1 Tofuwürfel und 1 Stück Lauch aufreihen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und auf dem Grill rundherum anbraten.
2.
Für die Sauce Milch erwärmen, Erdnussbutter darin auflösen, Soja- und Chilisauce unterrühren. Erdnüsse hacken. Die Erdnussstückchen unterziehen und die Sauce abschmecken.