Gegrillte Rindfleisch-Spieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Rindfleisch-Spieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
440
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien440 kcal(21 %)
Protein46 g(47 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,5 mg(88 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C136 mg(143 %)
Kalium1.103 mg(28 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure235 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Marinade
4 EL
4 EL
Sojasauce dunkel
½ TL
Für die Spieße
800 g
2
400 g
Außerdem
Öl für den Rost

Zubereitungsschritte

1.
Das Rindfleisch in ca. 1,5-2 cm große Würfel schneiden, die Zutaten für die Marinade zufügen und das Fleisch im Kühlschrank mind. Eine Stunde marinieren. In der Zwischenzeit die Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden, die Tomaten waschen.
2.
Das Fleisch, die Tomaten und die Paprikaecken abwechselnd auf die Spieße stecken, die restliche Marinade darüber träufeln und bis zum Grillen kühl stellen. Die Spieße auf dem Grill rundum scharf braten, das Fleisch darf innen noch rosa sein!
3.
Mit frischen Baguette und Salat servieren.
Schlagwörter