Hackfleischauflauf nach südafrikanischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischauflauf nach südafrikanischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Brötchen oder 3 Scheiben Toastbrot
175 ml
1 kg
1
100 g
100 g
gehackte, abgezogene Mandelkerne
3 EL
3 EL
25 ml
2 EL
1 EL
2 EL
2 EL
2
4
Außerdem
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2.
Das Brötchen etwas zerkleinern und in der Milch einweichen, etwas ausdrücken (die austretende Milch auffangen) und zum Hackfleisch geben. Die Zwiebel abziehen und in sehr feine Würfel schneiden, zusammen mit den Roasinen, den Mandeln, der Marmelade, den Chutney dazu geben. Alles gut vermischen. Mit Zitronensaft Curry, Kardamom, Salz und 1 EL Öl abschmecken. ! Ei trennen und das Ganze Ei mit dem Eiweiß unter die Hackfleischmassen mischen.
3.
Eine Auflaufform mit dem restlichen Öl ausfetten und die Hackfleischmasse hinein geben. Die Milch mit dem Eigelb verrühren und die Oberfläche damit einstreichen. Die Lorbeerblätter darauf legen und im vorgeheizten Backofen für ca. 60 Min. backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.
4.
Nach Belieben auf Salatblättern in Schälchen anrichten und mit Gurkenstreifen garniert servieren.