print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hackfleischauflauf auf südafrikanische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischauflauf auf südafrikanische Art
Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Zutaten
1
250 ml
1 kg
1
Zwiebel enthäutet und gehackt
1
100 g
100 g
Mandelkerne gehobelt
1 EL
2 EL
25 ml
1 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
2
½
1

Zubereitungsschritte

1.
Brötchen in der Hälfte der Milch einweichen, dann ausdrücken und zum Hackfleisch geben.
2.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch anschwitzen. Das Hackfleischgemisch zugeben und unter Rühren ca. 10 Min. langsam krümelig braten. Curry untermengen, dann mit Sultaninen, Mandeln, Aprikosenmarmelade, Chutney, Zitronensaft und Kardamom vermengen. Vom Feuer nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in eine Auflaufform geben. Mango schälen und in Spalten schneiden. Banane schälen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Beides auf den Auflauf legen.
3.
Die Eier mit der restlichen Milch vermengen und alles über dem Fleisch verteilen, die Lorbeerblätter darauf legen und im vorgeheizten Backofen (180°) für ca. 25-30 Min. goldbraun überbacken.

Video Tipps

Wie Sie eine Mango am besten schälen und halbieren