Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchensalat auf asiatische Art mit grünem Gemüse und Sataysoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchensalat auf asiatische Art mit grünem Gemüse und Sataysoße
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
dunkle Sojasauce
Für die Sataysauce
150 g
geschälte Erdnüsse ungesalzen
200 ml
2 EL
½ TL
dunkle Sojasauce
Fischsauce aus dem Asienladen
Für den Salat
1
1
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchenbrustfilet mit Sojasauce begießen und 2-3 Stunden darin marinieren. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Brustfilet von allen Seiten darin braten. Die Hitze reduzieren und das Brustfilet zugedeckt 10-12 Minuten sanft schmoren. Aus der Pfanne heben und gut abkühlen lassen.
2.
Für die Sauce die Erdnüsse ohne Fett in einer Pfanne braun anrösten, abkühlen lassen, dann in einem Mörser fein zerstoßen. Die Kokosmilch mit der Erdnussbutter und Curry in einem Topf aufkochen lassen, die zerstoßenen Erdnüsse einrühren und etwa 5 Minuten lang cremig einkochen lassen. Währenddessen gelegentlich rühren. Mit der Sojasauce und der Fischsauce abschmecken und gut auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren in Scheiben schneiden.
3.
Den Salat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Gurke waschen, halbieren und der Länge nach in breite Stifte schneiden. Die Salatstreifen und die Gurkenstifte in Schalen anrichten und die Hähnchenscheiben darauf legen. Jeweils 2 dicke Saucenkleckse darauf setzen und mit Sesam bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar