0
Drucken
0

Hirschkalb mit Holunderbeerensauce

Hirschkalb mit Holunderbeerensauce
40 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
8 Hirschkalbmedaillons
Salz
Pfeffer
1 TL geriebene Ingwerwurzel
Bio-Orangenabrieb
2 EL Mehl
½ l Wildfond
l Holunderbeersaft
250 g Holunderbeeren
5 zerdrückte Wacholderbeeren
80 g eiskalte Butter
2 cl Wacholderschnaps
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hirschmedaillons mit Salz und Pfeffer, Ingwer und Orangenschale einreiben. In Mehl wenden und gut abklopfen.
2
Wildfond, Holundersaft, Holunderbeeren sowie die zerdrückten Wacholderbeeren zum Kochen bringen und auf ein Drittel einkochen lassen. Im Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
3
Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Medaillons bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit Alufolie umhüllen.
4
Das Bratfett abgießen und den Bratenfond mit Wacholderschnaps ablöschen. Die Holundersauce dazu gießen und kurz durchkochen lassen. Mit den restlichen Butterflöckchen die Sauce binden.
5
Die Medaillons auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit der Sauce überziehen. Mit feinen Streifen von Orangenschale bestreuen und mit Semmelknödel servieren.

Top-Deals des Tages

Beko Haushaltsgeräte - stark reduziert
VON AMAZON
Preis: 1.049,00 €
649,00 €
Läuft ab in:
efco 1796023 Stanzer XXL, Herz Motivstanzer, Metall, rosa, 12,5 x 8 x 7 cm
VON AMAZON
13,11 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages