Filet vom Hirschkalb mit Steinpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filet vom Hirschkalb mit Steinpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hirschkalbfilet
250 g Steinpilze
1 Schalotte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
3 EL Pflanzenöl
150 ml Wildfond
100 ml Schlagsahne
1 EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Filet abbrausen, trocken tupfen und in 8 etwa gleich große Medaillons schneiden. Die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken.
2.
Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In 2 EL heißem Öl in einer Pfanne von beiden Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im restlichen Öl die Schalotte anschwitzen. Die Steinpilze braun braten und mit dem Fond ablöschen. Etwas einreduzieren lassen und die Sahne einrühren. Leicht sämig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Hirschkalbmedaillons wieder in die Sauce legen. 4-5 Minuten nur noch gar ziehen lassen und mit Petersilie bestreut servieren.