Honig-Fruchtschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honig-Fruchtschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert95 kcal(5 %)
Protein1,4 g(1 %)
Fett5,2 g(4 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
48
Mürbeteig
175 g
gemahlener Grünkern
50 g
Mehl (Type 1050)
50 g
1 Päckchen
1
Ei (Größe M)
75 g
weiche Butter
Für den Belag
100 g
entsteinte Trockenpflaumen
100 g
50 g
getrocknete Apfelringe
gehackte Cashewkerne
100 g
gehobelte Haselnusskerne
100 g
150 g
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GrünkernHonigAprikoseButterButterHonig

Zubereitungsschritte

1.

Beide Mehlsorten und Backpulver in einer Schüssel mischen. Honig, Vanillinzucker, Ei und Butter zufügen und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Teig kurz durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen, dabei zwischendurch mit etwas Mehl bestäuben. Früchte klein schneiden und mit den Nüssen mischen.

2.

Honig, Butter und Vanillinzucker in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist. Früchte-Nuss-Mischung unter die Honig-Butter-Masse rühren. Belag noch warm auf dem Mürbeteig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 25 Minuten backen. Gebäck über Nacht erkalten lassen. Dann in 3x7 cm große Rechtecke schneiden.