print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Honig-Lebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honig-Lebkuchen
Health Score:
Health Score
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
50
Stück
300 g
1 TL
100 g
gemahlene Haselnüsse
125 g
essfertige Trockenpflaumen
150 g
flüssiger Honig
1
1
3 TL
1
Ei zum Bestreichen
Zum Verzieren
Mandelkerne ganze, geschält
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlHaselnussHonigEiMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Backpulver mischen und Haselnüsse unterheben. Die Trockenpflaumen von Kernen befreien und mit dem Pürierstab pürieren. Pflaumenmus, Honig, Ei, Eigelb und Lebkuchengewürz mit der Mehlmischung mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem festen Teig verkneten. Den Teig über Nacht zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen
2.
Am nächsten Tag den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und Monde, Sterne etc. mit Ausstechförmchen ausstechen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Ein Ei mit 2 EL Wasser verrühren und die Lebkuchen damit einpinseln und nach Belieben mit Mandeln belegen (die können mitbacken) Im vorgeheizten Backofen (180°, Umluft 160°) ca. 20 Minuten backen, dann herausnehmen gut abkühlen lassen.
3.
Zum Verzieren Puderzucker mit 3 - 4 EL Wasser glatt rühren, nach Belieben portionieren und mit wenig Lebensmittelfarben (Farbe nach Belieben) glatt rühren. Dann den Guss in kleine Tüten geben, die Spitze knapp abschneiden und die Lebkuchen damit verzieren oder beschriften. Trocknen lassen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar