Hühnchen mit Currygemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchen mit Currygemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelIngwerCurrypasteÖlKorianderSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
Öl zum Braten
½
1 Stück
Ingwer (Walnussgroß)
2
½ Bund
6
Paprikaschoten (gelb, grün, rot, orange)
1
2
1 EL
1 EL
½ Bund
Koriander oder glatte Petersilie
Weißbrot oder Fladenbrot
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen, abbrausen. Leicht salzen und pfeffern. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben, Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken.
2.
Lauchzwiebeln waschen, putzen, den weißen Teil in feine Würfel, den Grünen in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in 2 cm große Würfel oder Streifen teilen. Tomate am Strunk Kreuzweise einschneiden, für 1 Minute in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und häuten. Halbieren, entkernen und fein würfeln. 1/2 Limette auspressen, mit Öl, Currypaste, Ingwer, Knoblauch. Vanillemark mischen. Fleisch damit bestreichen. Paprika, Lauchzwiebelwürfel und Tomaten mischen, salzen, pfeffern.
3.
4 Große Stücke Extra-starke Alufolie bereitlegen. Auf jedes Stück Alufolie etwas Paprikamischung verteilen. Die Filets darauf verteilen. Alufolie an den Rändern über den Hähnchen zusammenfalten, in den Kühlschrank geben, mindestens eine Stunde ziehen lassen.
4.
Ofen auf 220°C, Ober-Unterhitze vorheizen. Alufoliepäckchen auf ein Backblech legen. Im Ofen ca. 40 Minuten backen. Übrige Limetten in Spalten schneiden. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Päckchen aus dem Ofen nehmen vorsichtig öffnen. Mit Kräutern, grünen Zwiebelringen und Limetten garnieren. Mit Brot servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen