Hühnchen mit Kaiserschoten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchen mit Kaiserschoten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein37 g(38 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin23,3 mg(194 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium701 mg(18 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure394 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Hähnchenbrustfilet
60 g Galgant frisch (ersatzweise Ingwer)
2 Knoblauchzehen
4 EL Öl
¼ TL Sambal oelek
5 EL helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
250 g Langkornreis
300 g Zuckerschoten
150 ml Hühnerbrühe
½ TL Speisestärke
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und schnetzeln. Die Galgantwurzel und den Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Mit Öl, Sambal Oelek und der Sojasauce und Pfeffer verrühren. Das Fleisch darin wenden und ca. 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

2.

Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Die Zuckerschoten waschen, putzen und quer halbieren.

3.

Die Brühe mit der Speisestärke glatt rühren. Den Wok oder eine tiefe Pfanne erhitzen, das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in dem Wok scharf anbraten. Die Zuckerschoten zufügen, kurz mitbraten und die Brühe angießen. Die Marinade zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

4.

Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und die Hähnchenpfanne damit abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit dem Reis servieren.