print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hühnchen mit Austernsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchen mit Austernsoße
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
250 g
250 g
150 g
25 g
getrocknete Mu-Err-Pilz
1 Stück
1
kleine Zwiebel
2
1 Stück
Ingwer (2 cm)
4 EL
½ TL
3 EL
3 EL
1 EL
50 ml
1 gestr. TL

Zubereitungsschritte

1.

Die getrockneten Mu-Err-Pilze mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen zerteilen. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Reis nach Packungsangaben garen.

3.

Inzwischen die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Zitronengras putzen und sehr fein hacken.

4.

Das Öl in einem Wok erhitzen. Das Fleisch darin kurz und kräftig anbraten, dann Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Sambal oelek dazugeben und etwa 3 Minuten weiterbraten. Unter ständigem Rühren den Brokkoli und die Pilze dazugeben und 2 Minuten mitbraten.

5.

Dann Sojasauce, Austernsauce, Gemüsebrühe und Palmzucker dazugeben und 2 Minuten garen. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Salz oder Sojasauce abschmecken und auf dem Reis anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten