Hühnchenbrustfilets panieren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchenbrustfilets panieren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
490
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien490 kcal(23 %)
Protein55 g(56 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K13,8 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,1 mg(268 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure385 mg
Cholesterin233 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g Mehl
100 g Semmelbrösel
2 Eier
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Braten
Zitronensaft zum Beträufeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zum Panieren das Mehl und die Semmelbrösel jeweils in einen tiefen Teller oder in flache Formen füllen. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen.
2.
Die Hähnchenbrustfilets abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Filets jeweils in 3-4 gleich große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filetstücke erst im Mehl wenden, anschließend durch das Ei ziehen und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden. Dabei die Brösel ganz leicht andrücken, so dass die Fleischstücke vollständig eingehüllt sind. Überschüssige Brösel vorsichtig abklopfen.
3.
In einer Pfanne etwa 1 cm hoch Öl erhitzen. Die Hähnchenstücke in dem heißen Öl bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten (je nach Dicke auch länger oder kürzer) goldbraun braten, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf Tellern anrichten.
4.
Nach Belieben mit etwas Zitronensaft beträufelt servieren.