Kabeljaukoteletts mit Kaviarsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaukoteletts mit Kaviarsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Bund Suppengrün kleines
30 g Butter
4 Kabeljaukoteletts vom Schwanzende, à ca. 120 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
200 ml Fischfond aus dem Glas
50 ml Noilly Prat
100 g Creme double
20 g Beluga-Kaviar
Außerdem zum Anrichten
1 Stange Lauch mittlere
Dillspitzen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce Fischfond mit Noilly Prat aufkochen, Creme double einrühren und ca. auf die Hälfte einkochen lassen.
2.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Suppengemüse putzen, waschen und in Streifen schneiden.
3.
Kabeljau-Koteletts waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
4.
Butter in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Suppengemüse darin ca. 3 - 4 Min. andünsten. 400 ml Wasser und die Gemüsebrühe zugeben und aufkochen lassen, nun die Temperatur herunterschalten, die Kabeljau-Koteletts in den Gemüsesud legen und zugedeckt ca. 8 - 10 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Zum Servieren den Kaviar in die Sauce rühren. Lauch waschen, putzen, in ca. 12 cm lange Stücke schneiden und nochmals quer halbieren. Lauch mit der Schnittfläche auf Teller legen, Fisch darauf anrichten und etwas Sauce angießen. Nach Beleiben mit Dill garnieren.