Kalbsrouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien521 kcal(25 %)
Protein43 g(44 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren16,9 g
Harnsäure303 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
1
1
3 TL
6 Scheiben
1 EL
200 ml
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpeckSenfButterschmalzZwiebelSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch dünn klopfen, salzen und pfeffern. Zwiebel schälen, fein hacken. Gurke längs halbieren. Schnitzel mit je 1 TL Senf bestreichen, Speck darauf geben, gehackte Zwiebeln darüber verteilen. Je eine Gurkenhälfte auf ein schmales Fleischende geben. Schnitzel aufrollen und feststecken oder binden. Butterschmalz erhitzen und die Rouladen in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.

2.

Rouladen in den Schnellkochtopf geben, mit heißer Brühe auffüllen und in ca. 15-20 Minuten garen. Rouladen abdampfen, aus dem Topf nehmen. Stärkemehl mit etwas Wasser anrühren, unter die Sauce rühren und kurz aufkochen lassen. Mit restlichem Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, zu den Kalbsrouladen servieren.