Kartoffelrisotto mit Steinpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelrisotto mit Steinpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
60 g
2
kleine Zwiebeln
1 kg
600 ml
2
Knoblauchzehen durchgepresst
100 g
Parmesan frisch geraspelt
Muskat frisch gerieben
Pfeffer frisch gerieben
wenig Weißwein zum Abschmecken
6
frische Steinpilze
1 EL
2 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelParmesanButterButterThymianZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln abziehen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In der Butter anschwitzen. Dann die Kartoffelwürfel dazugeben und mit anschwitzen. Mit wenig Gemüsebrühe ablöschen und unter Rühren einköcheln lassen. Den Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwischendurch immer wieder etwas Brühe zugießen, einkochen lassen und so lange köcheln bis die Kartoffeln gar sind. 1/2 vom Parmesankäse untermengen.
2.
Mit Weißwein abschmecken.
3.
Die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden, in Butter braten. Mit dem Kartoffelrisotto auf Tellern anrichten und mit Thymian garniert servieren.