Knödel mit Steinpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knödel mit Steinpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein22 g(22 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium528 mg(13 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Semmelknödel
500 g Knödelbrot
150 ml Milch
250 g Steinpilze
1 Schalotte
2 EL Butter
2 EL frisch gehackte Petersilie
40 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Eier
Semmelbrösel falls nötig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinpilzeMilchParmesanButterPetersilieSchalotte
Produktempfehlung
Die Steinpilzknödel sind eine wunderbare Suppeneinlage oder einfach mit geschmolzener Butter und gehobeltem Parmesan servieren.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Knödelbrot in eine große Schüssel geben. Die Milch aufkochen lassen und über das Brot gießen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Währenddessen die Pilze putzen und würfeln. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Zusammen mit den Pilze in heißer Butter in einer Pfanne 1-2 Minuten anschwitzen. Vom Feuer nehmen und die Petersilie untermengen. Zum Knödelbrot geben. Den Parmesan darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier dazu schlagen und mit den Händen alles gut verkneten. Falls nötig noch ein wenig Semmelbrösel zufügen.
3.
Einen großen Topf mit Salzwasser aufstellen und aufkochen lassen.
4.
Mit angefeuchteten Händen aus der Masse Knödel formen. Sind alle Knödel geformt, vorsichtig in das sprudelnd kochende Wasser geben und etwa 20-25 Minuten nur noch sieden lassen.
5.
Schwimmen die Knödel alle an der Oberfläche und drehen sie sich, mit einem Schaumlöffel aus der Wasser heben.