Vegan backen

Kirsch-Brownies mit Vanille-Frosting

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kirsch-Brownies mit Vanille-Frosting

Kirsch-Brownies mit Vanille-Frosting - Die schmecken der ganzen Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
343
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert343 kcal(16 %)
Protein19 g(19 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)

Zutaten

für
16
Zutaten
2 Gläser Sauerkirschen (à 370 ml)
1 TL Speisestärke
150 g Kokosblütenzucker + 2 EL für das Kompott
200 g vegane Zartbitterschokolade
250 g weiche Margarine
200 g Mehl
50 g Kakaopulver
100 g Apfelmus (Glas)
½ Vanilleschote
50 g Puderzucker
150 g zimmerwarmer Exquisa 100 % Vegan Natur
Margarine und Mehl für die Form
Produktempfehlung

Entdecken Sie Exquisa 100% Vegan Natur: Die vegane Frischkäsealternative ist auf Basis von Kichererbsen. Unvergleichlich cremig und lecker, ob auf Brot, als herzhaften Dip oder als Zutat in der veganen Küche.

Zubereitung

Küchengeräte

1 quadratische Springform (24 x 24 cm) , 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Für das Kompott 1 Glas Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Stärke mit 2 EL aufgefangenem Saft glatt rühren. Rest Saft mit 2 EL Kokosblütenzucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Kirschen unterrühren, Topf vom Herd nehmen und Kompott auskühlen lassen.

2.

Für den Teig 1 Glas Kirschen abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Schokolade hacken und zusammen mit 150 g Margarine in einem Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen. Schokoladenbutter vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Mehl, Kakao und 150 g Kokosblütenzucker mischen. Apfelmus und geschmolzene Schokoladenbutter mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz unter den Mehl-Mix rühren. Kirschen unterheben.

3.

Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte quadratische Springform gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) 20–25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.

Für das Frosting Mark aus der Vanilleschote kratzen. 100 g Margarine, Puderzucker und Vanillemark mit einem Handmixer weiß-cremig aufschlagen. Exquisa 100 % Vegan Natur löffelweise unterrühren. Brownie aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Frosting in Klecksen auf den Browniestücken verteilen und mit Kirschkompott servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite