Kleine Frikadellen-Häppchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Frikadellen-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g Salsiccia roh
250 g Schweinehackfleisch
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
60 g getrocknete Tomaten in Öl
200 g Frischkäse
1 TL Zitronensaft
2 EL Pistazienkerne
1 Kästchen Gartenkresse
1 Handvoll Radicchio
1 Focaccia

Zubereitungsschritte

1.
Die Salsiccia aus der Pelle drücken und mit dem Hackfleisch, dem Ei und den Bröseln verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und daraus ca. 12 kleine Frikadellen formen. In einer heißen Pfanne im Öl auf beiden Seiten ca. 8 Minuten goldbraun braten.
2.
Die Tomaten gut abtropfen und mit dem Frischkäse, dem Zitronensaft und den Pistazien fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Kresse abschneiden. Den Radicchio waschen, putzen, trocken schütteln und kleiner zupfen.
4.
Das Focaccia waagrecht halbieren und in ca. 12 Würfel schneiden. Die unteren Brothälften mit der Tomatencreme bestreichen und mit je einer Mini-Frikadelle belegen. Den Salat mit der Kresse darauf setzen und mit den kleinen Deckeln abschließen. Mit Holzstäbchen fixiert servieren.