Kornelkirschenlikör

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kornelkirschenlikör
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
2870
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.870 kcal(137 %)
Protein5 g(5 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate242 g(161 %)
zugesetzter Zucker195 g(780 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure344 μg(115 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium860 mg(22 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt238 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kg
100 g
1
1
3
1 ½ l
400 g
Produktempfehlung
Lagern: 4 Wochen

Zubereitungsschritte

1.

Die Kirschen verlesen, Stiel entfernen, waschen, abtropfen lassen. Mit einer Gabel das Fruchtfleisch der Kirschen anstechen. Die Holunderbeeren ebenfalls verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Vanilleschote der Länge nach mit einem Messer einschneiden. Kornelkirschen mit dem Holunderbeeren, Zucker und Gewürzen in ein dunkles Glasgefäß geben und mit dem Kirschwasser aufgießen.

2.

Den Ansatz mindestens 4 Wochen an einem warmen Ort lagern. Nach der Reifezeit den Likör durch einen Kaffeefilter oder Teefilter filtrieren. Kornelkirschenlikör in gut verschließbare Flaschen abfüllen. Der Likör hält sich mindestens 6 Monate an einem dunklen, kühlen Ort. Sehr gut schmeckt der Likör zu Vanilleeis.