Lachs unter der Pestohaube auf Tomaten-Oliven-Sugo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs unter der Pestohaube auf Tomaten-Oliven-Sugo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
4
3 EL
1 EL
40 g
schwarze Oliven
1 Bund
1 EL
20 g
weiche Butter
1
1 Scheibe
1 EL
Pecorino gerieben
2
Lachssteaks à ca. 160 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveOlivenölBasilikumButterToastbrotPinienkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Tomatenwürfel zugeben und etwa 3 Minuten dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig würzen. Die Oliven untermischen.
2.
Die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und zusammen mit den Pinienkernen, der Butter und dem Eigelb pürieren. Das Brot entrinden, über das Kräuterpüree bröseln, Pecorino zugeben, alles nochmals kurz pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Fischfilets in Butterschmalz je Seite ca. 2 Min. anbraten, dann beiseite stellen. Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Filets salzen, pfeffern und mit dem Pesto bestreichen. Die Lachssteaks im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten garen.
4.
Lachssteaks mit der Tomaten-Oliven-Sauce auf Tellern anrichten.