print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lachspastete

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachspastete
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
8
Zutaten
1 ⅕ kg
Lachsfilet ohne Haut und Gräten
Saft einer Zitronen
1 kg
12 EL
gegarter Reis
8
hart gekochte Eier
800 g
Wirsingblätter fein gehackt
2
6 EL
gehackte Dillspitzen
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletZitroneBlätterteigReisEiWirsingblatt

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen.
2.
Lachsfilet in Zitronenwasser mit etwas Salz und Pfeffer ca. 5 Min. pochieren. Herausheben und abkühlen lassen.
3.
Den Kohl in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann gut ausdrücken.
4.
Blätterteig zu 2 Stapeln aufeinander legen und jeweils zu gleichgroßen Rechtecken ausrollen, so dass der Fisch mit Kohl und Reis gut eingepackt werden kann. Eine Teigplatte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, Fisch, Kohl und Reis darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Dill bestreuen. Eier in Scheiben schneiden und auf der Füllung verteilen. Übrige Teigplatte darauf legen und mit dem unterem Teigstück gut verbinden. Oben in der Mitte ein kleines Loch als, Schornstein’ ausschneiden. Eigelbe verquirlen und die Pastete damit einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (220°) 15 Min. backen, dann auf 200° herunterschalten und weitere 20 Min. backen. Heißen mit einem grünen Salat servieren.