0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachstatar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
131
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien131 kcal(6 %)
Protein13 g(13 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium321 mg(8 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
unbehandelte Zitronen
40 ml
1 EL
gehackter Dill
1 Msp.
weißer Pfeffer
½ TL
abgeriebene Zitronenschale
4 EL
250 g
sehr frisches Lachsfilet

Zubereitungsschritte

1.

Die unbehandelte Zitronen heiß waschen, dann trocknen und 12 schöne Scheiben daraus schneiden (Anschnitte anderweitig verwenden). Zitronensaft mit Zucker, Vanilleöl, etwas Salz und Pfeffer verquirlen, dann den Dill untermischen.

2.

Lachsfilet waschen, trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden und fein hacken. Das Lachsfleisch mit der Dillmarinade vermischen, 10 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen, abschmecken und dann mit einem Kugelformer jeweils eine walnussgroße Menge Tatar (mit möglichst wenig Flüssigkeit) auf je eine Scheibe Zitrone setzen.