Lammkarree mit Bohnensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkarree mit Bohnensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Lammrückenstrang (ä 4 Lammrückenstränge; küchenfertig)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 EL Olivenöl
1 Bund Rosmarin
1 Bund Salbei
½ Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
500 g weiße Bohnen aus dem Glas
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 ml Gemüsebrühe
50 ml trockener Weißwein
1 EL Weißweinessig
1 EL Szechuan-Pfeffer
50 ml Cognac
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Lammrückenstränge waschen, trocken tupfen, mit Satz und Pfeffer würzen und in 1 EL Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Lammrücken mit Kräutern und der angedrückten Knoblauchzehe locker in Alufolie wickeln und im Ofen etwa 10 bis 12 Minuten rosa garen. Die Bohnen abbrausen, und abtropfen lassen.

2.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, schräg in Scheiben schneiden und in 1 EL Olivenöl andünsten. Mit der Gemüsebrühe und dem Wein ablöschen, einmal kräftig aufkochen und die Bohnen hinein geben. Mit Salz würzen, mit Weißweinessig und Olivenöl mischen und abgeschmeckt etwas ziehen lassen.

3.

Den Lammrücken aus der Alufolie wickeln und schräg in Scheiben schneiden. Auf dem Bohnensalat anrichten. Den Szechuan-Pfeffer in einem kleinen Topf oder einer Pfanne ohne Zugabe von Fett etwa 1 Minute leicht rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Pfanne schräg halten und den Cognac vorsichtig zum Pfeffer hinein gießen und anzünden. Die Pfanne einmal schwenken und den flambierten Pfeffer über das Lamm verteilen.

4.

Den Lammrücken aus der Alufolie wickeln und schräg in Scheiben schneiden. Auf dem Bohnensalat anrichten. Den Szechuan-Pfeffer in einem kleinen Topf oder einer Pfanne ohne Zugabe von Fett etwa 1 Minute leicht rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Pfanne schräg halten und den Cognac vorsichtig zum Pfeffer hinein gießen und anzünden. Die Pfanne einmal schwenken und den flambierten Pfeffer über das Lamm verteilen.