Lammkoteletts mit Noord Hollander Polenta-Rauten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkoteletts mit Noord Hollander Polenta-Rauten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
870
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert870 kcal(41 %)
Protein46,4 g(47 %)
Fett52,6 g(45 %)
Kohlenhydrate46,3 g(31 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
1280 g Lammkotelett (16 Lammkoteletts)
100 ml Rotwein
2 EL Balsamico-Creme
2 EL Olivenöl
grobes Meersalz
bunter grob geschroteter Pfeffer
2 Schalotten
400 ml Lammfond
60 ml roter Portwein
250 ml Milch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
180 g Polenta (Maisgrieß)
Fett für die Form
150 g Noord Hollander Premium Gouda Cremig Würzig
2 EL Pflanzenöl
2 EL dunkler Saucenbinder
einige geschnittene Thymian -blättchen
einige getrocknete Lavendelblüten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammkotelettLammfondMilchPolentaGoudaRotwein

Zubereitungsschritte

1.

Lammkoteletts waschen und trocken tupfen. Rotwein, Balsamicocreme, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren, die Koteletts damit bestreichen und marinieren. Schalotten abziehen, fein würfeln, mit Lammfond und Portwein aufkochen, etwas einkochen lassen und durch ein Sieb gießen.

2.

Milch, 250 ml Wasser, Salz und Pfeffer aufkochen, Maisgrieß einrühren und 15 Minuten ausquellen lassen. Die Hälfte Grieß in einer gefetteten Auflaufform verstreichen. Käse fein reiben, die Hälfte darauf verteilen, mit restlichem Grieß abdecken und ca. 30 Minuten kalt stellen. Maisgrieß in Rauten schneiden und in erhitztem Pflanzenöl goldbraun braten.

3.

Lammkoteletts in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 5-10 Minuten braten; die Koteletts sollten innen noch rosa sein, und kurz warm stellen. Bratenfond in die Sauce geben, die Sauce mit Saucenbinder andicken und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Lavendel abschmecken. Lammkoteletts, Polenta-Rauten und Sauce auf Teller anrichten, restlichen Käse über die Polenta-Rauten streuen und servieren. Dazu schmeckt ein frischer Pflücksalat.

Schlagwörter