0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Macarons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
123
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien123 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium56 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
16
Zutaten
100 g geschälte Mandelkerne
120 g Puderzucker
2 Eiweiß M
1 TL Zitronensaft
2 EL Zucker
Lebensmittelfarbe rot und gelb
250 g Konfitüre z. B. Aprikose
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KonfitüreMandelkernZuckerZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
2.
Die Mandeln im Mixer mit dem Puderzucker sehr fein mahlen und anschließend durch ein feines Sieb sieben. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Den Zucker zugeben und weiter schlagen, bis eine schnittfeste, glänzende Masse entstanden ist. Anschließend die Mandelmischung unterziehen. Den Teig halbieren und je eine Hälfte mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe grün färben, die zweite Hälfte gelb färben. Beide Massen in Spritzbeutel mit großer runder Tülle füllen. Mit etwas Abstand zueinander gleichmäßige Baisertupfen (ca. 2 cm Durchmesser) auf die Bleche spritzen. Etwa 1 Stunde antrocknen lassen.
3.
Den Ofen auf 140°C Umluft vorheizen.
4.
Die Macarons im Ofen 10-15 Minuten backen. Vorsichtig mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
5.
Zum Füllen jeweils etwa 1 TL Konfitüre auf die Unterseite eines Macarons streichen, ein zweites Macaron darauf setzen und leicht andrücken.