Mango- und Himbeersorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mango- und Himbeersorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K5,1 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium296 mg(7 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt51 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große reife Mango
4 EL
2 EL
½ TL
¼ TL
gemahlener Koriander
100 g
150 g
2 EL
150 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mango schälen und in Scheiben vom Stein schneiden, dabei den Saft auffangen. Fruchtfleisch zum Saft geben und mit 2 EL Wasser und Zitronensaft pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, dann Zucker Zimt und Koriander einrühren. Die Masse in eine flache Metallschale geben und im Gefriergerät in ca. 3 Std. gefrieren lassen, dabei öfter mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden.
2.
Zucker mit 100 ml Wasser ca. 15 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Himbeeren antauen lassen, einige schöne Beeren beiseite stellen. Restliche Beeren mit Zitronensaft pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Sekt und Zuckersirup verrühren, alles in eine flache Metallschüssel füllen. Mindestens 3 Stunden gefrieren lassen, dabei öfter mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden.
3.
Kurz vor dem Servieren beide Sorbets locker miteinander verrühren (mamorieren) Kugeln abstechen und in Schälchen anrichten. Nach Belieben mit Himbeeren garnieren.