Matjessalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjessalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Matjesfilets
4 Radieschen
1 kleiner säuerlicher Apfel
1 Schalotte
1 kleine, eingelegte Gewürzgurke
1 EL Schnittlauchröllchen
200 g saure Sahne
250 g Joghurt
2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 TL Forellenkaviar
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
Zwiebelring zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Saure Sahne, Jogurt und Essig verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Radieschen waschen, putzen und in die Joghurtcreme fein raspeln. Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Apfelviertel ebenfalls direkt in die Joghurtcreme fein reiben.
3.
Die Matjesfilets quer in fingerbreite Streifen und dann in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken. Die Gewürzgurke fein würfeln. Matjes, Zwiebel, Gurke und Schnittlauch untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren noch 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. In Schälchen füllen und mit dem Forellenkaviar garnieren. Zum Servieren mit Schnittlauch bestreuen und mit den Zwiebelringen belegen.