Mini-Torte mit Rotweinbirne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Torte mit Rotweinbirne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Baisertaler
1
1 Spritzer
50 g
60 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Birnen
½
unbehandelte Zitrone
350 ml
trockener Rotwein
75 g
½
2
Für de Creme
6 Blätter
weiße Gelatine
200 g
100 g
2 EL
120 ml
Außerdem
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen und nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Zum Schluss die Mandeln unterheben und die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 4 flach Kreise (á ca. 6 cm Durchmesser) aufspritzen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Rotweinbirnen die Zitrone in Scheiben schneiden und mit dem Rotwein, dem Zucker und der Zimtstange zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen. Die Birnen schälen, dabei den Stiel an der Birne lassen. Zimtstange und Zitronenscheiben aus dem Rotwein entfernen und die Birnen in den Wein geben so dass sie gut bedeckt sind. Zugedeckt 1-2 Minuten pochieren, vom Feuer nehmen und im Sud auskühlen lassen.
4.
Dann die Birnen vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Scheiben schneiden. Den Sud passieren. 1/2 Birne klein würfeln und mit 3 EL Sud pürieren.
5.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6.
Den Quark mit dem Joghurt, Vanillezucker und dem Fruchtpüree verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf erwärmen, 3 EL Quarkcreme einrühren und unter die restliche Creme rühren.
7.
Unter die Quarkmasse rühren, die Sahne steif schlagen und unterheben.
8.
Kleine Formringe um die Baisertaler stellen, den Rand mit Birnenspalten ausstellen und die Creme einfüllen. Für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Mit den restlichen Birnenscheiben und Schokoladenornamenten garniert servieren.