Mohnbrot mit Scholle und Rote-Bete-Chutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnbrot mit Scholle und Rote-Bete-Chutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für das Relish
250 g
gekochte rote Rote Bete geschält
2
2 EL
½ TL
1 Msp.
gemahlener Kardamom
1 Msp.
1 EL
½ TL
1 EL
2 EL
Für den Fisch
4
1 EL
Mehl zum Wenden
1
Ei verquirlt
150 g
50 g
2

Zubereitungsschritte

1.

Für das Relish die Roten Beten raspeln. Die Zwiebeln schälen und hacken. In Öl glasig dünsten, dann rote Bete-Raspel zugeben, mit Zimt, Kardamom, Pfeffer, Salz, Zitronensaft und Honig würzen und mitbraten, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Lauwarm abkühlen lassen, dann die Creme fraiche und die Schnittlauchröllchen unterrühren.

2.

Die Fischfilets halbieren, sodass 8 Stücke entstehen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Trocken tupfen, salzen, in Mehl wenden, danach im verquirlten Ei und zuletzt in den Mandeln wenden. Die Panade gut andrücken. Die Fischfilets in heißerm Butterschmalz auf beiden Seiten etwa 3 Minuten braten. Inzwischen die Mohnbrötchen in 8 Scheiben schneiden (die Enden anderweitig verwenden) und im Toaster anrösten. Die Fischfilets auf den Mohnbrötchen anrichten und mit Relish garnieren.