Mohnkuchen mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnkuchen mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
Butter für die Form
Für den Teig
125 g
2 EL
4 EL
1
50 g
250 g
2 TL
Für den Belag
500 g
reife Aprikosen
2
1 EL
250 g
Mohnback Fertigprodukt
1 EL
Für die Streusel
150 g
50 g
100 g
weiche Butter
Außerdem
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMehlMohnbackMehlQuarkButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen oder ausfetten. Den Quark mit der Milch, dem Öl, dem Ei und dem Zucker verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die Hälfte davon unter die Quarkmasse rühren, dann den Rest unterkneten. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und die vorbereitete Springform damit auskleiden. Dabei einen 2-3 cm hohen Rand formen.

2.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen und 200 g Mohn-Back mit dem Zitronensaft unterheben. Für die Streusel das Mehl mit dem restlichem Mohn-Back, dem Zucker und der Butter mischen. Mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu Streuseln verarbeiten. Die Mohnmasse auf den Teig geben, mit den Aprikosen belegen und die Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Zum Servieren aus der Form lösen und mit Puderzucker bestauben.