Nudel-Sojabohnensalat mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Sojabohnensalat mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
827
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien827 kcal(39 %)
Protein45 g(46 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,2 mg(177 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium969 mg(24 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Lachsfilet
2 EL Sojasauce
1 TL brauner Zucker
2 EL Fischsauce
2 EL Limettensaft
5 EL Sesamöl
350 g Soba-Nudel
250 g grüne Sojabohne TK
Salz
150 g Radieschen
3 EL Speisestärke
1 EL Sesam
2 EL Schnittknoblauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. In einer Schüssel mit der Sojasauce, dem Zucker, der Fischsauce, dem Limettensaft und 2 EL Öl vermengen. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Die Nudeln nach Packungsangabe kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit 1-2 TL Sesamöl vermischt auf Tellern anrichten. Die Bohnen in Salzwasser ca. 10 Minuten gar kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Radieschen waschen, putzen, halbieren und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Mit den Bohnen auf den Nudeln verteilen.
3.
Den Lachs aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in der Stärke wenden. In einer Pfanne oder einem Wok im restlichen, heißen Sesamöl rundherum 2-3 Minuten goldbraun braten. Mit der Marinade und ein wenig Wasser ablöschen und gar ziehen lassen. Abschmecken, auf den Nudeln verteilen und mit der Sauce beträufeln. Mit Sesam und Schnittknoblauch bestreut servieren.