Nudel-Lachs-Curry mit Kokosmilch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Lachs-Curry mit Kokosmilch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
707
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien707 kcal(34 %)
Protein40 g(41 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,8 mg(173 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium961 mg(24 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
feine Eiernudel
600 g
1
3
2 EL
200 ml
1 Msp.
1 TL
1 TL
2 EL
1 TL
abgeriebene Limettenschale
100 ml
trockener Weißwein
2 TL
1 EL
1
kleine rote Chilischote
zum Garnieren Zitronenmelisse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsvorschrift al dente garen. In ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Fischfilet waschen, trockentupfen und in doppelt-mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
4.
Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen. Eine Hälfte in fein Würfel, die andere Hälfte längs in feine Streifen schneiden.
5.
In einem Wok (oder Pfanne) 1 EL Sesamöl erhitzen und den Fisch rundum in etwas 2 Min. scharf anbraten, herausnehmen und zugedeckt warm halten. Restliches Sesamöl erhitzen und Zwiebel, Chiliwürfel und Knoblauch darin anschwitzen, Chilipulver, Curry, Zucker, Kokosmilch, Limettensaft und -schale, Limettenblätter sowie den Wein untermischen und die Sauce ca. 1 Min. köcheln lassen. Die Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren, in die Sauce rühren, aufkochen und binden lassen.
6.
Zum Servieren die Nudeln in die Sauce geben, erhitzen lassen, Schnittlauch zugeben, den Fisch grob zerrupfen und über den Nudeln mit den Chilistreifen und Zitronenmelisseblättchen garnieren.