Nudeln mit Bohnen und Pilzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Bohnen und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 42 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Morchel
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
400 g Makkaroni
Salz
200 g getrocknete Fava-Bohne (Saubohnen)
3 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
1 Prise Safran
Piment gemahlen
4 EL geriebener Hartkäse z. B. Pecorino
½ Handvoll Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Morcheln gründlich putzen, dazu etwas schütteln damit sich die Steinchen im Inneren lösen und außen mit einem kleinen Pinsel säubern. Die Schalotten und den Knoblauch häuten und fein würfeln. Die Macceroni in einem großen Topf in sprudelndem Salzwasser al dente garen. Die Favebohnen in den letzten 3-4 Minuten zugeben. Anschließend beides abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schalotte mit dem Knoblauch darin leicht anbraten. Die Morcheln hineingeben und 3-4 Minuten mitbraten. Dann die Brühe zugießen, pfeffern sowie mit Safran und Piment würzen. Die Bohnen und die Nudeln unterschwenken. Den Käse zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch in große Stücke schneiden, untermischen und servieren.