Nussgebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nussgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
117
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien117 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium47 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
40
Zutaten
400 g
125 g
125 g
2
kleine Eier
80 g
40 g
Rosinen fein gehackt
40 g
getrocknete Feige fein gehackt
65 g
10 g
Orangen kandierte fein gehackt
10 g
Zitronenschale kandierte fein gehackt
100 g
Walnüsse fein gehackt
1 TL
gemahlener Zimt
Saft einer Zitronen
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZuckerButterWalnussHonigHonig

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Zucker, Butter, Eier und Honig zu einem festen Teig verarbeiten. Den Teig dünn ausrollen und mit einer Ausstechform runde Scheiben ausstechen. Die Zutaten für die Füllung mischen und jeweils eine Meine Menge davon auf die Hälfte jeder Teigscheibe geben. Die andere Hälfte darüber schlagen und die Kanten zusammendrücken, so dass die Füllung ganz eingeschlossen ist. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Min. backen, bis die Halbmonde goldbraun sind.
2.
Für die Zitronenglasur Puderzucker mit Zitronensaft gut verrühren, die noch lauwarmen Täschchen damit bestreichen, erkalten lassen.