Orangenküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangenküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
260 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
2 TL Orangenschale unbehandelt, abgerieben
3 mittelgroße Orangen
1 Ei
150 g brauner Zucker
100 ml Sonnenblumenöl
250 ml Buttermilch
Außerdem
Butter
Bast oder Schnur
Butterbrotpapier
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

12 ofenfeste Tassen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. 12 Stück 5 cm hohe Streifen und 12 Böden aus Butterbrotpapier zuschneiden, Tassen einfetten und mit Butterbrotpapier den Rand und Boden auslegen.
2.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron und Orangenschale sorgfältig vermischen. Die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden, halbieren und den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Den Saft aus den Orangenresten auspressen. In einer separaten großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann Zucker, Öl, Buttermilch und die Orangenstückchen mit Saft dazugeben und vermischen. Zuletzt die Mehlmischung hinzufügen und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Tassen einfüllen, auf ein Backblech stellen. Im Backofen (Mitte) ca. 20-25 Minuten goldgelb backen.
3.
Die Muffins in den Tassen etwa 5 Minuten ruhen lassen, aus den Förmchen herausnehmen, das Papier mit Bast oder Schnur umwickeln und warm oder kalt servieren. (Schmecken warm am Besten!)
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite