Osterei-Pudding mit Aprikose

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterei-Pudding mit Aprikose
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung

Zutaten

für
10
Zutaten
500 ml
100 g
1
2 EL
7 Blätter
10
Aprikosenhälften (Dose)
200 g
1 Päckchen

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Beeren waschen, verlesen und trocken tupfen.
3.
Marzipan zerbröckeln und mit 200 ml Sahne glatt rühren.
4.
Mark der Vanilleschote herausschaben, mit Vanilleschote, restlicher Sah¬ne und Zucker aufkochen lassen.
5.
Aprikosen abtropfen lassen, trocken tupfen, Saft auffangen. Sahne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Ausgedrückte Gelatine in der Sahne auflösen, dann die Marzi¬panmasse unterrühren. Marzipan-Milch auf 10 ovale Schälchen oder Formen verteilen. Für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Wenn die Masse anfängt zu gelieren, Aprikosen mit der Wölbung nach oben in die Mitte setzen, so dass sie noch zu sehen sind. Zugedeckt im Kühlschrank mind. 3 Stunden fest werden lassen.
6.
Beeren verlesen.
7.
Tortenguss mit Aprikosensaft nach Packungsangabe zubereiten. `Eier´ damit bepinseln, aus den Schälchen lösen (evtl. kurz in heißes Wasser tauchen) und mit Beeren anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze garniert servieren.