Pasta mit Sahnesoße und gehobelten Trüffeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Sahnesoße und gehobelten Trüffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Strangozzi (Bandnudeln)
2 Knoblauchzehen
200 g Salsiccia frisch
150 g Steinpilze frisch
Salz
1 EL Öl
200 g Schlagsahne
80 g Parmesan fein gerieben
10 g fein gehobelte schwarze Trüffel frisch (fein gehobelte schwarze Trüffel)
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsaufschrift in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Bratwürste aus dem Darm drücken und zerkrümeln. Die Pilze putzen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Das Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch und das Wurstbrät darin krümelig anbraten. Die Pilze zugeben, mit anbraten. Sahne aufgießen und alles zum kochen bringen. Käse einrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen und mit der Soße mischen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, Trüffel darüber streuen und sofort servieren.