Perlhuhnschenkel mit Nudeln und Kräuter-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Perlhuhnschenkel mit Nudeln und Kräuter-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Perlhuhnkeulen küchenfertig, mit Haut
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
200 ml
300 g
40 g
kalte Butter
1 TL
frisch gehackter Zitronenthymian
1 TL
frisch gehackte Petersilie
1 TL
frisch gehackter Salbei

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Perlhuhnkeulen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einem heißen Bräter mit Öl rundherum goldbraun braten. Mit dem Wein und Fond ablöschen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten garen.
3.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
4.
Die Keulen aus dem Bratenfond nehmen, warm halten und den Fond auf der Herdplatte noch einmal aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und die kalte Butter in Flöckchen unterschlagen. Die Kräuter dazugeben und unterrühren. Noch einmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
5.
Die Nudeln abgießen, mit den Keulen auf Teller verteilen und mit der Kräutersauce beträufelt servieren.