Pfannkuchen mit Gemüse und cremiger Kräuter-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchen mit Gemüse und cremiger Kräuter-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Gemüsepfannkuchen
200 g
2
400 ml
Butterschmalz zum Ausbacken
3
1
200 g
frischer Blattspinat
125 g
fein geriebener Butterkäse
Für die Kräuter-Sahne-Sauce
100 g
2 EL
gehackte Kräuter
100 ml
50 g
1 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Kräuter-Sahne-Sauce den Schafskäse zerbröckeln und mit Sahne und Crème fraîche pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und die Kräuter unterrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.
2.
Für die Pfannkuchen das Mehl in eine Schüssel geben und mit etwas Milch glatt rühren, dann die Eier, das Salz und die restliche Milch unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig mindestens 20 Minuten quellen lassen.
3.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Paprika waschen, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Spinat gründlich waschen, tropfnass in einen Topf geben und zugedeckt zusammenfallen lassen, anschließend in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
4.
Den Pfannkuchenteig nochmals aufrühren. Etwas Butterschmalz in eine ofenfesten Pfanne erhitzen, mit einem Schöpflöffel etwas Teig in die heiße Pfanne gießen, durch leichtes Hin- und Herdrehen der Pfanne den Teig gleichmäßig dünn in der Pfanne verteilen, mit etwas Gemüse (Tomaten, Paprika und Spinat) belegen, salzen und pfeffern. Mit Käse bestreuen und den Pfannkuchen im Backofen bei starker Oberhitze goldbraun überbacken.
5.
Zum Servieren die Pfannkuchen zusammenklappen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Kräuter-Sahne-Sauce separat dazu reichen.